Aktuelle Seite: HomeRegattenRegattaausschreibungen und ErgebnisseKSN-Jugend-Cup am 02.09.2017

KSN-Jugend-Cup am 02.09.2017

Um 10 Uhr war der Große Freizeitsee noch spiegelglatt. Angesagt waren

lt. Windfinder ja bis 2 Bft. Die Mannschaften wurden ausgelost, so mussten sich ganz neue Teams erst einmal zusammenraufen. Erster Start dann um 12 Uhr bei leichtem Wind. Es waren zwei 420‘ und vier Teenys auf der Piste. Mehr ging wohl nicht, da viele unserer Jugendlichen in schulische oder sonstige Veranstaltungen an diesem Wochenende eingebunden waren. Henryk Wendenburg als Skipper auf einem Teeny „verlor“ seinen Vorschoter während des ersten Starts durch Abmusterung. Dadurch büßte er sehr viel Zeit ein, er durfte aber allein weitersegeln und fuhr dem Feld in Aufholjagt hinterher. Respekt: er bediente Groß, Fock und setzte auch immer den Spi (wer hat schon so viele Hände?), und steuern musste er ja auch noch. Als Alleinsegler bekam er aber fünf Punkte beim Yardstick abgezogen (von 140 auf 135) und konnte aufgrund dieses Malusses trotz guter Plätze damit nicht in die Preisränge segeln.

Es waren schwierige Windbedingungen mit stark drehenden Winden bis fast 180°. Die Wettfahrtleitung zog drei WF hintereinander durch, die vierte wurde um 14.30 Uhr wegen des heraufziehenden Gewitters aus Sicherheitsgründen dann abgebrochen. Alle konnten noch sicher und trocken an Land kommen.

Preise gab es für die ersten drei Mannschaften

Bei der Siegerehrung war auch Frau Otto als Vertreterin der Kreis-Sparkasse Northeim vor Ort und überreichte zusammen mit Sportwart Andreas Weber an die drei ersten Teams schöne Glaspreise und an alle Urkunden.

So sehen Sieger aus

 

Die Ergebnisse: Platz 1 Annike Rosenberg mit Sabastian Schilling (420‘) 5 Punkte, Platz 2 Tienes Englert mit Saskia Heile (Teeny) 6 Punkte, Platz 3 Julius Geese mit Dennis Ganagin (Teeny) 11 Punkte, Platz 4 Henrik Rosenberg mit Carl Hormes (420‘) 12 Punkte, Platz 5 Henryk Wendenburg (Teeny) 13 Punkte, Platz 6 Monique Chantal Laue mit Peer Englert (Teeny) 16 Punkte.

 

Die Eltern hatten für die Teilnehmer richlich aufgetischt

Annike Rosenberg dankte dann den helfenden Eltern (ohne die läuft so eine Veranstaltung nun mal nicht), dem Sponsor Kreis-Sparkasse Northeim, der DLRG und der Wettfahrtleitung und animierte die Seglerinnen und Segler zu einem kräftigen dreimaligen SEETEUFEL - SEETEUFEL -  SEETEUFEL, dass die Hütte bebte.

Fritz Romey

Nächste Termine

08.11.2017 11:00 Uhr Frühstück

16.11.2017 19:30 Uhr Infoabend SBF-See

WetterOnline
Das Wetter für NORTHEIM

Login Form



Webcam klein

360 Grad Kugelpanorama

Suche

Zufallsbild

IMG_9197.JPG

Besucher seit 04.04.2005

1999078
HeuteHeute564
GesternGestern1256
Diese WocheDiese Woche6362
Diesen MonatDiesen Monat29161
GesamtGesamt1999078
Eingeloggte User 0
Gaeste 56